Mi 17.02.16

Schauinsland baut Italien-Programm aus


Wegen der großen Nachfrage nimmt Schauinsland-Reisen weitere Ziele in Italien ins Programm. Neu sind die Urlaubsregionen Apulien und Kalabrien.

Kalabrien wird über den Flughafen Lamezia Therme erreicht. Die neun Hotels, die Schauinsland im Angebot hat, können wahlweise ohne Transfer, mit Mietwagen oder einem Privat-Transfer gebucht werden. Alle Häuser sind auch als Nur-Hotels buchbar.

In Apulien werden zunächst zwölf Hotels angeboten, hier stehen die Zielflughäfen Brindisi und Bari zur Wahl. Zudem wurde das Eigenanreiseprogramm an den Oberitalienischen Seen um zahlreiche neue Hotelanlagen ausgebaut, unter anderem am Gardasee.

Hoteltipps und Angebots-Flyer zum Ausdrucken finden Reisebüros unter www.slr-info.de in der Rubrik „Kataloge und Flyer“.

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager