Mi 09.08.17

Club Reisen Stumböck: Skisafaris in Nordamerika


„Powder & Pisten“ sowie „Heli & Catskiing“ heißen die beiden Kataloge des Wintersportspezialisten Club Reisen Stumböck für die Wintersaison 2017/2018. Der Hauptkatalog „Powder & Pisten“ stellt auf 100 Seiten Skisafaris und -reisen nach Nordamerika, Japan und in die Alpen vor. Neu ist die Skisafari „X-Mas in Banff“, die Skifahren in vier kanadische Resorts kombiniert, von Mount Norquay bis Lake Louise.

Als weiteres Highlight bezeichnet der Veranstalter die „Wild West“-Skisafari, die in die Skigebiete Park City Canyons in Utah und Jackson Hole in Wyoming führt. Laut Veranstalter kommen Pros hier an den Steilwänden auf ihre Kosten, Genussskifahrer beim gemeinsamen Erkunden mit deutschsprachigen Stumböck-Guides. Drei weitere neue Skisafaris werden in den Rocky Mountains angeboten, eine in den Dolomiten.

Zwei- bis viertägige Heli- und Catskiing-Abenteuer hat Club Reisen Stumböck in den Rocky Mountains, den Alpen, in Japan und erstmals auch in Island im Programm. Es werden auch individuelle Touren für Gruppen maßgeschneidert. Der Zusatzkatalog umfasst 40 Seiten.

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager