Europa

Do 18.05.17
Spanien
Barcelona: Neue Perspektiven

Die Promenade La Rambla gehört zu jeder Barcelona-Führung, auch zu der von Juan Conejero. Es ist eine Begegnung zweier Welten: Urlauber, die an Bord der Mein Schiff 5 durch das westliche Mittelmeer kreuzen, tauchen für zwei, drei Stunden ein in die Welt der Obdachlosen. „Barcelona mit anderen Augen sehen“ heißt dieser ungewöhnliche Landausflug, für den sich 16 der rund 2.600 Passagiere... mehr

Mo 08.05.17
Frankreich
La Manche: Idylle am Ärmelkanal

Verwunschene Ferienhäuser wie „La Petite Claire“ gibt es einige in der Normandie.
Wahlfranzosen: Lesley und Rene Verbrugge
Einer der meistbesuchten Orte Frankreichs: Saint-Malo Dunkelblaue Hortensien, grüne Weiden mit schwarz-gefleckten Kühen und Apfelbäume, wohin man schaut. Die nach dem Ärmelkanal benannte Region La Manche in der Normandie empfängt Besucher in leuchtenden Farben, zumindest im Sommer. Ganzjährig präsent sind die Häuser aus Granit in allen Größen, vom... mehr

Mo 08.05.17
Frankreich
Toulouse: Landstrich der Genüsse

Ausdruck einstigen Reichtums durch Pastel: das Hotel d'Assezat in Toulouse Der Zauber wirkt, innerhalb von ein paar Sekunden. Man hat zwar gezögert, den jungfräulich weißen Seidenschal in die Pampe einzutunken. Das Hexengebräu im Holzbottich wird einem auch nicht sympathischer, als man erfährt, dass früher beim Färben sogar menschlicher Urin verwendet wurde. Wenn der... mehr

Mo 08.05.17
Großbritannien
London: Green in the City

Blumenumrankter Blick aus dem Fenster des Atheneum Hotels
Links: Londons höchster Garten umspannt zehn Stockwerke. Rechts: Röhrenjeans mit Pflanzendruck und Hemd mit Blattmuster: Architekt Patrick Blanc. Wenige Schritte von Londons Zentrum entfernt wächst seit wenigen Jahren die spannendste grüne Attraktion der Metropole. Der vertikale Garten am Luxushotel The Atheneum ragt wie ein lebendiges Kliff in den Himmel. Zehn Stockwerke überspannend, gilt er als Londons höchster Garten, ein Denkmal der... mehr

Mo 08.05.17
Deutschland
Hann. Münden: Blutwurst und Schwarze Medizin

Mit rot-schwarzem Gehrock und weißer Perücke: Ernst Polej als Doktor Eisenbart.
Blick von der Tillyschanze auf Hann. Münden: Schon Alexander von Humboldt war von der Lage der Stadt fasziniert. Bei seinem Besuch in Hannoversch Münden im November 1727 rafften den Wanderarzt Johann Andreas Eisenbart die Folgen eines Schlaganfalls dahin. Man beerdigte ihn in einer Gruft in der St.-Aegidien-Kirche. Mittlerweile befindet sich sein Grabstein seitlich des Kirchengebäudes. Direkt vor dem... mehr

Mi 03.05.17
Griechenland
Athener Riviera: Silberstadt mit Zukunft

Für die Schifffahrt war der Poseidontempel in der Antike ein wichtiges Seezeichen.
Der auf ehemaligen Bergbauminen errichtete Technopark in Lavrion ist eine beliebte Eventlocation. Als Attikas meistbesuchte Sehenswürdigkeit nach der Akropolis dominiert der Poseidontempel Lavrion an der Athener Riviera. Im fünften Jahrhundert vor Christus unter Perikles aus weißem Marmor ans Kap Sounion gebaut, ist er Ziel von Kreuzfahrtpassagieren aus Piräus. Ihre einstündige Fahrt zu den 60... mehr

Di 02.05.17
Spanien
Santiago: Nonstop in die Apostelstadt

Sehenswert: die Altstadt der Pilgermetropole
Endlich am Ziel: Pilgerin in Santiago Mara ist glücklich. Die Studentin aus Marburg steht vor der gewaltigen Hauptfassade der Kathedrale und hat Tränen in den Augen. Sie spürt den hoch bepackten Rucksack nicht mehr, den sie seit Wochen durch Nordspanien geschleppt hat. Nun ist sie am Ziel. Seit mehr als 1.000 Jahren ziehen Reisende zu... mehr

Mi 12.04.17
Kroatien
Kvarner Bucht: Wo sich Lämmer selbst marinieren

Das erstmals 799 erwähnte Kastell von Trsat hoch über Rijeka, Hauptstadt der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar, wie die kroatische Region südlich von Triest offiziell heißt, bietet den besten Blick über die Kvarner Bucht. Bauen ließ die Burg der aus Irland stammende Feldmarschall Laval Graf Nugent... mehr

Mi 12.04.17
Frankreich
Über den Dächern von Cannes

John Robie hätte es heute schwerer als damals. Inzwischen gibt es massive Riegel an den Zimmerfenstern und Überwachungskameras in den Korridoren des Carlton Hotels in Cannes. Aber wenn jemand die Fenster bei Nacht einen Spalt offen lässt, damit er das Meeresrauschen und die Autos unten auf der... mehr

Mi 12.04.17
Spanien
Valencia: Unter Haien

Blinzel. Ein Hai, ein echter – kein Kuscheltier! Es gehört schon viel Mut dazu, in Valencia im Oceanografic zu übernachten. Kinder dürfen mit ihren Eltern im größten Aquarium Europas eine Nacht verbringen – und als Schlafstätte fungiert der Plexiglastunnel unter dem Haifischbecken, so dass man Aug’... mehr
Treffer 11 bis 20 von 663

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager