Kreuzfahrten

Holland America Line: Istanbul wird Übernachtungsziel

Ein Highlight Istanbuls: die Blaue Moschee

Ein Highlight Istanbuls: die Blaue Moschee. Foto: Deejpilot / iStockphoto

Auch Holland America Line kehrt nach Istanbul zurück. Für das kommende Jahr sind sieben Kreuzfahrten mit Übernachtaufenthalt am Bosporus buchbar. Die zwölf- oder 14-tägigen Routen beginnen in Venedig beziehungsweise Civitavecchia. Der Katalog mit Reisen bis April 2021 wird Mitte September versandt und kann via Infox nachbestellt werden.

Ebenfalls neu in der Liste der europäischen Städte, in denen Passagiere zwei Tage Zeit für Exkursionen haben, ist Lissabon. Die Stadt am Tejo steht bei Abfahrten ab Amsterdam, Rotterdam und Civitavecchia im Fahrplan. Auch in ferneren Fahrtgebieten markiert ein Icon im Katalog Liegezeiten bis zum nächsten Tag, etwa in Hobart in Tasmanien.

Noch bis Ende Oktober läuft die Promotion „Explore 4“, bei der unter anderem bis zu 800 US-Dollar Bordguthaben pro Kabine und ab der Veranda-Kategorie auch die Internet-Nutzung inklusive sind.

Anzeige

Kommentar schreiben