Kreuzfahrten Reisevertrieb

PCR Test: Bei Aida inklusive, bei TUI Cruises nicht

Die Mein Schiff 5 fährt ab Mai wieder

Die Mein Schiff 5 fährt ab Mai wieder. Foto: ck

Vergangene Woche haben Aida und TUI Cruises bekannt gegeben, ab Mitte Mai wieder Kreuzfahrten in Griechenland anzubieten (siehe hier).

Neu bei TUI Cruises ist zweierlei: Zum einen müssen Urlauber ab sechs Jahren ab Abreise 13. Mai 2021 die Kosten für den obligatorischen PCR-Test 72 Stunden vor Abflug in Deutschland selbst tragen. Reisende können diesen zwar wie bisher bei den Helios Kliniken machen, die Gebühren von 75 Euro sollen aber dem Bordkonto belastet werden.

Darüber hinaus wird für Gäste ein zusätzlicher Antigen-Test fällig. Diesen können die Gäste frühestens am Abend vor der Anreise machen, auch Selbstschnelltests sind erlaubt. „Der zusätzliche Antigen-Test dient dem Schutz aller Gäste und soll die so genannte diagnostische Lücke zwischen dem PCR-Test und der Ankunft an Bord schließen“, heißt es von TUI Cruises.

Bei Ankunft an Bord muss ein Gesundheitsfragebogen ausgefüllt werden, Stand heute muss der Antigen-Test nicht vorgezeigt werden.

Den obligatorischen Test vor Rückreise nach Deutschland können Gäste an Bord erledigen, die Kosten betragen 25 Euro. TUI Cruises hat ein weiteres Jobprofil geschaffen, die Hygiene-Fachkraft, die auch bei den Tests unterstützt. Auch für Transitgäste – sprich Kunden, die sich an Bord entscheiden, eine Woche länger zu bleiben – ist dieser Test obligatorisch. Neben Schnelltests kann TUI Cruises auch PCR-Tests organisieren, denn es gibt ein Testgerät an Bord.

Bei Aida inklusive
Aida bleibt indessen dabei, dass der PCR-Test im Reisepreis bereits eingeschlossen ist. Reisende können diesen bei einem der Aida-Partner durchführen, zu denen neben den Helios Kliniken auch Centogene gehört. Gäste mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands tragen die Kosten selbst, erhalten aber einen 50-Euro-Shopping-Gutschein für die Aida-Bordshops.

An Bord finden dann regelmäßige Temperaturmessungen, aber keine Tests nach jedem Ausflug statt, da diese in der so genannten Blase stattfinden. Wer möchte, kann sich jederzeit kostenpflichtig testen lassen.

Die Covid-Tests für die Heimreise nach Deutschland werden einen Tag vor Abreise an Bord durchgeführt, die Kostenbeteiligung beträgt pro Person 25 Euro. Die Tests werden bei Kindern ab sechs Jahren durchgeführt.

Kostenfrei bei Nicko Cruises
Nicko Cruises bietet für die Gäste der World Yoyager, des neuen Hochsee-Schiffes, alle Tests kostenfrei an. Partner für den PCR-Test vor Reiseantritt sind die Helios Kliniken. Durchgeführt wird ein Antigen-Schnelltest bei Boarding und ein Antigen-Schnelltest kurz vor der Rückreise.

 
Sylvia Raschke