Reisevertrieb

TUI Travel Star: Marketing mit Youtube

Mit einer Youtube-Playlist bedient TUI Travel Star künftig kostenlos die Kooperationspartner, die bewegte Bilder im Marketing verwenden

Mit einer Youtube-Playlist bedient TUI Travel Star künftig kostenlos die Kooperationspartner, die bewegte Bilder im Marketing verwenden. Foto: pixabay

TUI Travel Star (TTS) bietet den Reisebüros der Kooperation einen neuen kostenlosen Service: Über eine Youtube-Playlist soll ab 1. Juni das Einbinden von Marketing mit Video und Film im Reisebüro-TV einfacher werden.

Dafür versorgt TTS die Büros jeden Dienstag mit einer Playlist, die neue Angebote beinhaltet. Diese Playlist können Reisebüros frei mit eigenen Spots und Imagefilmen kombinieren und auf den Geräten ausstrahlen. „Die Technik ist ausgesprochen einfach zu bedienen und zudem kostenlos. Über einen Internet-Zugang und Bildschirme verfügen die Partner ohnehin“, sagt Oliver Grimsehl, TTS-Geschäftsführer.

Der Zugriff auf die Playlist ist laut TTS besonders einfach, wenn Reisebüros ein eigenes Youtube-Konto haben. Dann können sie den Kanal mit den neuen Angeboten abonnieren. Wer über ein solches Konto nicht verfügt, muss die aktualisierte Playlist jedes Mal neu herunterladen. Reisebüros können die Playlist auch auf die eigene Homepage verlinken.

Kommentar schreiben