Verkehr

Eurowings: Im Winter nach Dubai

Dubai wird ab Winter wieder von Eurowings angeflogen

Dubai wird ab Winter wieder von Eurowings angeflogen. Foto: FVA Dubai

Erstmals seit 2016 nimmt Eurowings wieder das Mittelstreckenziel Dubai ins Programm. Im Winterflugplan 2023/2024 sind Flüge in das Emirat von Berlin und Stuttgart aus geplant, wie die Lufthansa-Tochter mitteilt.

Ab 1. November verbindet die Airline bis zu viermal wöchentlich den Hauptstadtflughafen BER mit Dubai, Ende November kommen noch zwei Flugtage dazu. Ab Stuttgart startet Eurowings vom 29. Oktober an zweimal pro Woche.

Die neue Strecke ist möglich, weil Flugzeuge vom Typ Airbus A321 Neo zur Flotte des Günstigfliegers stoßen. Dieses Modell kann der dank größerer Reichweite auch Destinationen auf der Mittelstrecke anfliegen. Weitere Sonnenziele werden den Winterflugplan 2023/2024 ergänzen, wie die Fluglinie weiter ankündigt.

Neue Destinationen bedient Eurowings im nächsten Winter auch ab Hannover und Nürnberg. So werden Gran Canaria und Hurghada ab beiden Flughäfen bis zu dreimal wöchentlich angeflogen. Neu auf dem Flugplan ab Hannover ist auch Teneriffa, ab Nürnberg geht es in Richtung Fuerteventura.