Do 06.11.14

Aer Lingus: Washington rein, Hannover raus


Die irische Fluggesellschaft Aer Lingus baut ihr USA-Angebot im Sommer 2015 weiter aus. Neues Ziel ist Washington, das ab 1. Mai viermal wöchentlich von Dublin aus angeflogen wird. Außerdem erhöhen sich die Frequenzen auf vier Strecken: Nach New York geht es bis zu dreimal täglich, nach San Francisco täglich, nach Boston und Orlando bis zu zwölfmal wöchentlich.

Die Kapazität über dem Nordatlantik-Verkehr steigt damit um 18,4 Prozent. Schon in den vergangenen zwei Jahren hat Aer Lingus hier nach eigenen Angaben um über 40 Prozent zugelegt.

In Deutschland reduziert die irische Airline dagegen ihr Angebot im kommenden Jahr wieder: Die vier wöchentlichen Flüge von Hannover nach Dublin, die in diesem Sommer aufgenommen wurden, starteten am 25. Oktober zum letzten Mal. Für 2015 sind sie nicht mehr im Flugplan.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager