Fr 08.01.16

Kassel-Calden: 38 Prozent mehr Passagiere


Trotz des mageren aktuellen Winterflugplans hat der Regionalflughafen Kassel-Calden nach eigenen Angaben ein erfolgreiches Jahr 2015 hinter sich. Laut Unternehmen stieg die Zahl der Passagiere um rund 38 Prozent auf knapp 65.000. Zudem zeige das prognostizierte betriebswirtschaftliche Ergebnis für das vergangene Jahr, dass der defizitäre Airport sein Jahresergebnis im Vergleich zu 2014 „erfolgreich verbessern“ werde.

Momentan startet von Kassel aus nur ein wöchentlicher Linienflug der Airline Germania nach Gran Canaria. Für den Sommer sind nach Angaben des Airports jedoch drei wöchentliche Verbindungen nach Palma de Mallorca und Antalya sowie ein wöchentlicher Flug nach Heraklion geplant. Daneben werden Reiseveranstalter Sonderreisen unter anderem nach Italien, Griechenland, Portugal und Irland auflegen.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager