Mi 23.03.16

Brüssel: Airport geschlossen, Züge fahren wieder


Der Brüsseler Flughafen bleibt am Tag eins nach den Anschlägen geschlossen.<br>Foto: wikimedia

Der Brüsseler Flughafen bleibt am Tag eins nach den Anschlägen geschlossen.
Foto: wikimedia

Nach dem Terroranschlägen in Brüssel bleibt der Flughafen Brüssel-Zaventem am Mittwoch und auch am morgigen Donnerstag geschlossen. Grund seien Ermittlungen am abgesperrten Tatort, wie der Airport mitteilt. Während noch unklar ist, wann der Flugbetrieb wieder aufgenommen wird, lief der Fernzugverkehr wieder an.

Lufthansa hat für Mittwoch alle Flüge von und nach Brüssel gestrichen. Insgesamt 28 Flüge zwischen Frankfurt und München sowie der belgischen Hauptstadt fallen aus, wie es auf der LH-Homepage heißt. Davon betroffen seien rund 2.200 Fluggäste.

Passagiere, die ein Ticket für einen Flug nach/von Brüssel mit Flugdatum in der Zeit vom 22. bis 28. März besitzen, können ihre Tickets einmalig kostenfrei umbuchen oder stornieren. Die Regelung gilt für alle Airlines der Lufthansa-Gruppe, also auch Brussels Airlines. Auch die Lufthansa-Tochter hat alle Flüge von und nach Brüssel für Mittwoch gestrichen.

Der Schienenverkehr soll laut der belgischen Bahngesellschaft SNCB aber wieder weitgehend normal laufen. Nur der Bahnhof Brüssel-Schumann im Europaviertel, die Station am Flughafen und einige kleinere Brüsseler Bahnhöfe bleiben laut Medienberichten noch geschlossen.

Die Deutsche Bahn will ihre ICE-Züge nach Brüssel wieder regulär einsetzen. Auch der Schnellzugbetreiber Thalys teilt mit, dass am Mittwoch der Verkehr „mit wenigen Ausnahmen“ planmäßig stattfinden wird. Lediglich vier Verbindungen, die aber nicht die Deutschland-Strecken beträfen, entfielen.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager