Fr 21.04.17

KLM: Winterflüge nach Costa Rica


Im Winter 2017/2018 wird die niederländische Airline KLM zweimal pro Woche nach San Jose in Costa Rica fliegen. Die neuen Verbindungen ab 31. Oktober, die in Amsterdam-Schiphol dienstags und freitags starten, ergänzen die drei wöchentlichen Dienste von Air France ab Paris während der Wintersaison. Deutsche Zubringerflüge gibt es aus Berlin, Bremen, Dresden, Frankfurt, Hannover, Hamburg, Nürnberg und Stuttgart.

KLM setzt auf der Strecke nach eigenen Angaben den neuen Boeing-Dreamliner ein. Den Passagieren stehen 294 Sitzplätze zur Verfügung, davon 30 in der Business Class, 48 in der Economy Comfort Zone und 216 in der Economy Class.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager