Di 12.09.17

Ryanair: Zehn Jets in Frankfurt


Im Sommer 2018 baut Ryanair das Engagement am Frankfurter Flughafen weiter aus: Zehn Flugzeuge will der Billigflieger dort stationieren. Bisher hat er zwei Maschinen an Deutschlands größtem Flughafen, im Herbst sollen es sieben werden.

Zu den 24 Zielen, die Ryanair im Winter ab Frankfurt bedient, kommen im nächsten Jahr 14 weitere hinzu. Dazu zählen in Griechenland Korfu, Chania, Kefalonia, Mykonos und Santorin, in Kroatien Zadar, Pula und Rijeka, in Frankreich Marseille und Perpignan sowie Lissabon, Murcia, Perugia und Agadir. Die Airline plant, künftig 2,6 Millionen Passagiere im Jahr von und nach Frankfurt zu befördern.

Am Flughafen Hahn bleibt der Billigflieger weiterhin mit fünf Flugzeugen vertreten. Dort peilt er ein Fluggastaufkommen von 2,1 Millionen pro Jahr an. Neues Ziel ist Plovdiv in Bulgarien.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager