Mi 13.09.17

Austrian: Premium Eco ist buchbar


Bei Austrian Airlines ist jetzt die Premium Economy Class für Langstreckenflüge buchbar. Sie soll ab 6. März 2018 auf allen elf Großraum-Jets zur Verfügung stehen, ebenso in der zusätzlichen Boeing 777, die im Frühjahr in die Flotte aufgenommen wird. Die Umrüstung der ersten Maschine hat bereits begonnen.

Die neue Zwischenklasse wird in den B777 je 24 Sitze, in den B767 je 18 Sitze umfassen. Der Sitz, der wie bei Lufthansa vom Hersteller ZIM stammt, bietet auch denselben Komfort wie bei der Muttergesellschaft: einen Sitzabstand von 97 Zentimetern, eine Breite von bis zu 47 Zentimetern, Fußstützen und verstellbare Kopfstützen mit Ohrenklappen. Die Rückenlehne lässt sich um 40 Grad nach hinten klappen.

Premium-Eco-Gäste erhalten außerdem ein höherwertiges Catering und ein Amenity Kit. Sie dürfen zwei Gepäckstücke zu je 23 Kilogramm kostenlos einchecken, doppelt so viel wie in der Economy Class. Nach Angaben von Austrian Airlines kann ein Flug von Wien nach Bangkok und zurück in der neuen Klasse ab 839 Euro gebucht werden.

Die ersten Maschinen mit den Premium-Eco-Sitzen werden voraussichtlich bereits ab 23. Oktober im Einsatz sein. Die Plätze sind aber für Flüge bis März nicht buchbar, sondern werden im Reservierungssystem als Economy Class angezeigt. Austrian plant, diese Sitze während der Umrüstungszeit als kurzfristigen Upgrade beim Check-in, am Gate oder an Bord anzubieten. Die Preise dafür stehen noch nicht fest.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager