Di 14.11.17

Finnair: Rail & Fly und neuer Flugplan


Finnland-Carrier Finnair bietet ab sofort den Bahn-Zubringerdienst Rail & Fly an. Mit dem Ticket können Passagiere aus ganz Deutschland zu den Abflughäfen Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Stuttgart anreisen. Die Anbindung an Berlin wird laut Unternehmen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Das Rail & Fly-Ticket ist am An- und Abreisetag beziehungsweise einen Tag davor und danach gültig, es gibt keine Zugbindung. Business-Class-Kunden von Finnair erhalten ein Bahn-Ticket für die 1. Klasse, Economy-Reisende für die 2. Klasse. Die Tickets sind an den DB-Automaten oder als mobiles Ticket unter www.accesrail.com/checkin abrufbar.

Auch den neuen Winterflugplan für 2018/2019 hat Finnair bekannt gegeben. Demnach baut die Airline ihr Streckennetz nach Russland und in die baltischen Länder weiter aus. So ergänzt Finnair die Verbindung Moskau–Helsinki um einen zusätzlichen Nachtflug, auf der Strecke zwischen St. Petersburg und Helsinki werden größere Flugzeuge eingesetzt.

Moskau und St. Petersburg werden 2018/2019 somit dreimal täglich bedient. Zudem legt Finnair je einen zusätzlichen Sonntagsflug nach Riga und Vilnius auf, womit beide Hauptstädte dann 19-mal pro Woche angeflogen werden.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager