Do 14.06.18

Royal Caribbean führt Exklusivbereich ein


Nach MSC und NCL richtet nun auch Royal Caribbean International erstmals einen abgeschirmten Schiff-im-Schiff-Komplex ein. Das neue Konzept an Bord der für den asiatischen Markt konzipierten Spectrum of the Seas mit geplanter Indienststellung im April 2019 dürfte auch auf den nachfolgenden Neubauten vorgesehen sein.

„The Balcony“ heißt der exklusive Suiten-Bereich auf der Spectrum of the Seas, dem ersten Schiff der Quantum-Ultra-Klasse. Er liegt vorn im Schiff auf den Decks 13 und 16 und umfasst unter anderem ein separates Restaurant und eine Lounge sowie Shops und Außenbereiche. Das Schiff für 4.246 Passagiere bei Doppelbelegung unternimmt im April 2019 eine 51-tägige Überführungsfahrt von Barcelona nach Shanghai, die auch in fünf Teilabschnitten buchbar ist.

Von dort stehen dann ab Juni Kreuzfahrten innerhalb Asiens und nach Russland an. Im Winter 2019 wird die Spectrum of the Seas nach Hongkong überführt.

 

Weitere Nachrichten zu Kreuzfahrten

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager