Mo 22.02.16

Rekordzahlen in der Karibik


Zum ersten Mal seit 2008 sind im vergangenen Jahr wieder mehr als fünf Millionen Europäer in die Karibik gereist. Laut Angaben der Caribbean Tourism Organization (CTO) steigerte sich der europäische Markt um 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 5,2 Millionen Gäste. Der große Gewinner heißt Kuba mit einem Wachstum um 23,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der deutsche Markt konnte im gleichen Zeitraum um 11,5 Prozent karibik-weit zulegen.

Weltweit sind die Zahlen im sechsten Jahr in Folge gewachsen – 2015 reisen 28,7 Millionen Urlauber in die Karibik, das sind rund sieben Prozent mehr als im Jahr zuvor. Fast die Hälfe aller Touristen kamen aus den USA. In diesem Jahr rechnet die CTO mit einem Zuwachs um 4,5 Prozent.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager