Di 22.03.16

Studie: Mallorca doppelt so teuer wie Türkei


Für Urlaub auf den Balearen müssen Urlauber in diesem Jahr tief in die Tasche greifen. Foto: www.clearlens-images.de/www.pixelio.de

Für Urlaub auf den Balearen müssen Urlauber in diesem Jahr tief in die Tasche greifen. Foto: www.clearlens-images.de/www.pixelio.de

Für ihren Urlaub auf Mallorca zahlen Deutsche in der Sommersaison 2016 doppelt so viel wie für ihre Ferien in der Türkei. Dies ist das Ergebnis einer Analyse der Frankfurter Marketing- und Vertriebsberatung Simon-Kucher & Partners, die die Preise für die zehn beliebtesten Pauschalreiseziele untersucht hat. „Die Reihenfolge des Rankings war zu erwarten“, sagt Christoph Lesch,  Autor der Studie, „jedoch nicht der immense Preisunterschied von über 100 Prozent zwischen dem günstigsten und dem teuersten Ziel.“

Bei der Holiday Pricing Studie wurden die Preise eines zweiwöchigen All-inclusive-Urlaubs in einem guten Vier-Sterne-Hotel für eine dreiköpfige Familie verglichen. Am günstigsten schnitt die Türkei ab, hier zahlt man durchschnittlich 698 Euro pro Person. In Ägypten ist man mit 894 Euro dabei, in Tunesien mit 922 Euro.

Es folgen Bulgarien (941 Euro), Rhodos (1.153 Euro), Kreta (1.237 Euro), Gran Canaria (1.243 Euro) und Zypern (1.257 Euro). Am teuersten wird es auf Fuerteventura (1.395 Euro) und Mallorca (1.410 Euro). Hier zahlen Urlauber 100 beziehungsweise 102 Prozent mehr als in der Türkei.

Interessant: Der Autor der Studie empfiehlt Kunden, die unsicher sind, ob sie einen Urlaub in der Türkei buchen sollen oder nicht, den Besuch im Reisebüro: „Die Reisebüros sind über die Sicherheitslage und eventuell vorliegende Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes informiert und können dem Urlauber wertvolle Ratschläge geben.“   

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager