Di 10.01.17

Weiter Starkregen in Thailand


In den Urlaubsgebieten im Süden Thailands regnet es weiter. Betroffen sind unter anderem die Inseln Koh Samui, Koh Phangan, Phuket sowie der Rest der Region rund um Surat Thani. Das Auswärtige Amt berichtet von Überschwemmungen und damit verbundenen Behinderungen im Flug-, Schienen- und Straßenverkehr. Auch in den kommenden Tagen sollen die Regenfälle andauern, so dass nicht mit einer Entspannung der Situation zu rechnen ist. Die Behörde rät Reisenden, sich über die lokalen Medien über die Lage zu informieren, generell wachsam zu sein und den Anweisungen der Sicherheitsbehörden Folge zu leisten.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager