Mi 08.02.17

Britische Jungferninseln mit Rekord


Die British Virgin Islands zählten im vergangenen Jahr erstmals über 400.000 Übernachtungsgäste. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes des Inselstaates kamen mehr als 406.000 Touristen auf die 60 Eilande mit den vier Hauptinseln Anegada, Jost Van Dyke, Tortola und Virgin Gorda. Zwischen 2012 und 2016 stieg die Zahl der Übernachtungsgäste um 15 Prozent an, die der Kreuzfahrttouristen um 35 Prozent auf rund 699.000.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager