Destinationen

Golfstaaten: Veranstalter in den Startlöchern

FTI hat für den kommenden Winter ein großes Flugangebot nach Oman aufgelegt. Foto: fotomem / iStockphoto

FTI hat für den kommenden Winter ein großes Flugangebot nach Oman aufgelegt. Foto: fotomem / iStockphoto

Noch haben die Veranstalter die Hoffnung für die Golfregion für dieses Jahr nicht ganz aufgegeben. Aber allzu optimistisch stimmt die Kombination aus fortgesetzter Reisewarnung für die Urlaubsregion und rapide ansteigenden Infektionsraten hierzulande nicht.

„Wir können uns nur vorsichtig äußern, was im Winter Corona-bedingt möglich sein wird“, sagt Produkt-Manager Elia Gad von FTI. Sollten Reisen an den Golf möglich sein, werden die Münchner dennoch schnell aus allen Rohren feuern können. Neue Direktflüge sind von München, Frankfurt, Düsseldorf und Leipzig aus ab dem 17. Dezember nach Salalah in Oman geplant, ab dem 14. Dezember geht es ab Düsseldorf, München, Berlin, Leipzig und Nürnberg per Vollcharter nonstop nach Dubai. Flugpartner für beide Verbindungen ist Holiday Europe.

Was das Hotelangebot angeht, hat FTI allein in Dubai 400 Häuser im Sortiment, die meisten davon im Vier-bis Fünf-Sterne-Segment. Mit dem Rove La Mer ist auch ein neues Drei-Sterne-Hotel buchbar.

Bei TUI kann bereits das Riu Dubai gebucht werden, das am 10. Dezember auf der künstlichen Insel Deira Island eröffnen soll. Der Veranstalter setzt mit dem Hotel bewusst auf das Vier-Sterne-Segment, um neben der Luxusklientel beispielsweise auch Familien anzusprechen. Allerdings: Auch bei TUI sind alle Reisen in die Golfregion bis zur Aufhebung der Reisewarnung abgesagt.

„Die Notwendigkeit eines PCR-Tests bei Ausreise aus den Emiraten und einer 14-tägigen Quarantäne vor Ort im Falle eines positiven Tests motivieren sicherlich nicht zum Buchen“, heißt es von Schauinsland-Reisen. Deshalb habe man alle Reisen bis vorerst 13. November storniert. Sollte es demnächst wieder losgehen, können Kunden in den neu aufgenommenen Address Hotels in Dubai, Fujairah und Umm Al Quwain übernachten.

Besonders familienfreundlich ist das Hilton Abu Dhabi Yas Island in Abu Dhabi, das DER Touristik erstmals anbietet. Buchbar sind auch das neue Designer-Stadthotel Me by Melia Business Bay in Dubai und das The Chedi Al Bait in Sharjah.

Mehr zu den Golfstaaten lesen Sie in unserem Special, das in der kommenden Woche in touristik aktuell erscheint.