Destinationen

Israel lässt wieder Reisegruppen ins Land

Vom 19. September an dürfen Reisegruppen von fünf bis 30 Personen wieder nach Israel reisen. Voraussetzung für die Einreise ist eine vollständige Impfung innerhalb der letzten sechs Monate oder eine dritte Impfung. Weiterhin ist ein negativer PCR-Test (bei Ankunft maximal 72 Stunden alt) notwendig. Bei der Einreise wird am Flughafen zudem ein weiterer PCR- sowie zusätzlich ein serologischer Test durchgeführt. Wie das Israelische Fremdenverkehrsamt mitteilt, ist das Land im Anschluss „uneingeschränkt bereisbar“.

Sollte sich das Konzept bewähren, sollen in absehbarer Zukunft auch wieder Individualreisende nach Israel kommen dürfen.