Mi 06.12.17

Expedia-TAAP: Awards für Reisebüros


Blick voraus: Auch 2018 wird Expedia weiter in sein Partnerprogramm TAAP investieren. Foto: mg

Blick voraus: Auch 2018 wird Expedia weiter in sein Partnerprogramm TAAP investieren. Foto: mg

Die Reisebüros von Travel Overland haben bei den Awards des Expedia-Partnerprogramms TAAP gestern Abend in Berlin den Preis für das „Reisebüro des Jahres“ entgegengenommen. Ausgezeichnet wurde dabei nicht nur der hohe Umsatz, sondern auch der Mix der gebuchten Expedia-Produkte vor allem aus dem Hotelbereich. Travel Overland verfügt neben dem Online-Auftritt über neun stationäre Reisebüros und nutzt seit Jahren das TAAP-Programm.

Der Preis für das erfolgreichste Reisebüro in der Kategorie „Independent Agent“ ging an Lion Travel aus Isernhagen bei Hannover, als „Top Performer“ wurde die Berliner Agentur Titanic Reisen Charité ausgezeichnet. In der Kategorie „Most improved“ siegte das LCC-Reisebüro Fides Reisen aus Berlin, als „Best Corporate Agency“ setzte sich das Frankfurter LCC-Büro am Airport durch.

Den Titel „Outstanding Increase“ sahnte Glückskäfer Reisen aus Berlin ab, der Titel „Best Tour Operator“ ging an Fairflight Touristik aus Wittenberg.

Verliehen wurden die Preise im Rahmen eines Gala-Dinners im Sofitel-Hotel am Berliner Gendarmen Markt. Wie im Vorjahr war touristik aktuell Medienpartner des Events, mit dabei waren rund 70 Reiseverkäufer und Vertreter mittelständischer Veranstalter.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager