Destinationen

Qatar: Anmelden zur Roadshow

In Katar gibt es viel zu entdecken, hier das von Jean Nouvel gestaltete Nationalmuseum

In Katar gibt es viel zu entdecken, hier das von Jean Nouvel gestaltete Nationalmuseum. Foto: ras

Nächste Woche geht Qatar Tourism auf Roadshow. Den Auftakt macht München am 16. Januar, diese Veranstaltung ist allerdings schon ausgebucht. Plätze gibt es hingegen noch für die Events in Frankfurt (17.), Köln (18.), Stuttgart (19.) und Zürich (20.).  

Das Emirat Katar und seine Hauptstadt Doha sind für viele Menschen der Inbegriff des Fortschritts, denn Katar fasziniert mit rasantem Wachstum, moderner Architektur, neuen Hotels und spannenden Sehenswürdigkeiten. Neben all den Superlativen hat sich das Land seine Kultur und Tradition bewahrt.

Im Rahmen von Vorträgen und eines kleinen Reisemarktes erfahren Reiseverkäufer aus erster Hand alles rund um Katar. Neben Qatar Tourism und Qatar Airways sind ausgewählte DMCs sowie Hotelvertreter unter anderem von Marriott, Accor, Hilton, Mandarin Oriental und Anantara dabei.

Zur Anmeldung geht es hier.

Anzeige