Destinationen

British Virgin Islands lockern Einreisebestimmungen

Wer die British Virgin Islands besuchen möchte, muss bei der Einreise keinen negativen Corona-Test mehr vorweisen. Das teilt das Tourist Board mit und verweist auf einen Beschluss des Kabinetts der Jungferninsel.

Die Lockerung beruhe auf der geringeren Auswirkung der Krankheit und dem Übergang von einer Pandemie zu einer Endemie, erläuterte der Minister für Gesundheit und soziale Entwicklung, Marlon Penn. „Derzeit zeigen die Statistiken, dass das Virus nur sehr geringe Auswirkungen auf die Betroffenen hat und die Sterblichkeitsrate deutlich zurückgegangen ist. Deshalb sind wir der Meinung, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt die Grenzen wieder öffnen können und hoffen, dass sich der Reiseverkehr wieder auf das Niveau von vor der Pandemie einpendelt."

Penn appellierte an die Besucher, wachsam zu sein und eine Maske zu tragen, um das Risiko einer Ansteckung zu verringern.