Reisevertrieb

Globus Award: Neuer Termin für Globus Night

Die Globus Night 2022 findet am 28. April in Frankfurt statt

Die Globus Night 2022 findet am 28. April in Frankfurt statt. Foto: David Vasicek/touristik aktuell

Die Corona-Pandemie hat in Deutschland leider neue Höhen erreicht. Dies bedeutet auch strengere Auflagen für Events wie die Globus Night, die für Ende Januar 2022 in Frankfurt am Main geplant war. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Verschiebung der Globus Night auf den 28. April 2022 entschieden. Dabei geht es uns natürlich um die Gesundheit und die Sicherheit der Teilnehmer, aber auch darum, das Event in seiner gewohnten Form durchführen zu können. Denn wir hoffen, dass sich die Lage bis zum Frühjahr deutlich gebessert hat und die behördlichen Auflagen wieder gelockert werden.

Online-Voting bis Ende Dezember

Am Konzept der Veranstaltung und des Globus Award ändert sich nur wenig, wohl aber an den zeitlichen Abläufen: Das Online-Voting über die Leistungsträger mit dem besten Reisebüro-Service steht nun bis Ende Dezember zur Verfügung. Veröffentlicht werden die Ergebnisse in der ersten Ausgabe von touristik aktuell im nächsten Jahr. Sie erscheint am 24. Januar.

Reisebüro-Sieger bleiben geheim

Die Platzierungen in den Reisebüro-Kategorien werden dagegen noch geheim gehalten und erst in einer Sonderauflage veröffentlicht, die unmittelbar nach der Globus Night am 28. April erscheint. Nichtsdestotrotz informieren wir die Top-Platzierten noch vor Weihnachten über ihre Einladung zur Globus Night.

Aktive Reiseverkäufer, die keine Einladung erhalten, können sich vor der Globus Night über ein offenes Anmeldeportal für die kostenlose Teilnahme anmelden. Der Termin für die Freischaltung wird rechtzeitig bekannt gegeben – sowohl im Heft als auch auf dieser Homepage und im ta-Newsletter.

Wir hoffen, die Entscheidung auch im Sinne all jener getroffen zu haben, die sich bereits für die Globus Night Ende Januar angemeldet hatten.