Veranstalter

Thomas Cook: Buchungsstart für Sommer 2020

Buchungen sind unter anderem bereits für Griechenland möglich – im Bild Mykonos. Foto: Dieter Schütz/pixelio

Buchungen sind unter anderem bereits für Griechenland möglich – im Bild Mykonos. Foto: Dieter Schütz/pixelio

Der Thomas-Cook-Konzern hat die Sommersaison 2020 zur Buchung freigegeben. Bei den Veranstaltermarken Neckermann Reisen, Thomas Cook Signature und Öger Tours stehen ab sofort sowohl klassische Flugpauschalreisen (NEC, TOC und OGE) als auch dynamisch paketierte Pauschalreisen (XNEC und YNEC) sowie Nur-Hotel-Buchungen (NEC TIHO, NER BAUS, TOR BAUS und TOC EA) zur Verfügung. Das Angebot werde täglich um weitere Destinationen und Hotels ausgebaut.

Auf der Nah- und Mittelstrecke können beliebte Reiseziele wie Spanien, Griechenland, die Türkei, die Kapverden und Zypern gebucht werden. Auf der Fernstrecke sind alle großen Ziele wie die Dominikanische Republik, Kuba, Mexiko, Costa Rica, Panama, die Kleinen Antillen, Südafrika, Kenia, Sansibar, Mauritius, die Seychellen, Thailand und die Vereinigten Arabischen Emirate in die Systeme eingepflegt. USA-Reisende können aus einem großen Portfolio organisierter Busreisen und Hotels wählen.

Bei Thomas Cook Signature Finest Selection sind bereits alle Ferndestinationen buchbar.

Im Städte- und Individualbereich stehen 7.000 Hotels und Ferienwohnungen zur Wahl, etwa in Deutschland, Österreich, Polen, Italien, Frankreich, Großbritannien, Skandinavien und Island.

Anzeige

Kommentar schreiben