China

Ruhig gleitet die Century Paragon über den Jangtse. Ein Elektromotor treibt sie voran. In Chongqing, einer Metropole mit zehn Millionen Einwohnern, ist das Fünf-Sterne-Kreuzfahrtschiff gestartet.
Nun...

mehr

Genau 11,11 Euro kostet eine Minute. Kaum hat der Helikopter vom Dach des 30. Stocks des Luxushotels The Peninsula in Kowloon abgehoben, kommt einem der Riese von nebenan schon putziger vor, obwohl...

mehr

Eine China-Reise, das bedeutet meist etwas Bürokratie: Das Visum muss man persönlich beim China Visa Applikation Center beantragen und auch abholen, es sei denn, man beauftragt einen Visadienst oder...

mehr
Hunderte roter Lampions säumen den Treppenweg in den chinesischen Himmel

„Fahren Sie doch zur Hölle“, sagt Li Zhi Kui. Er zeigt auf das kleine Elektrobähnchen, das fußmüde Reisende vom Schiffsanleger nahezu geräuschlos bis vor das mächtige Tor des Ming-Berges kutschiert....

mehr
Der Man-Mo-Tempel ist dem Gott der Literatur und dem Gott des Krieges gewidmet

Nach dem chinesischen Horoskop ist 2018 das Jahr des Hundes. Den Souvenirverkäufer in der Nähe des Man-Mo-Tempels scheint das nicht zu stören. Dabei steht sein Stand an der Einmündung einer Straße,...

mehr

Nur rund 100 Meter von der Ruine der Pauluskirche entfernt befindet sich das Macau Museum. Es liegt auf einem Hügel – in einem ehemaligen portugiesischen Fort, das im 17. Jahrhundert von Jesuiten...

mehr
Buntes Leben in den Seitenstraßen und auf der Ladder Street.

Der Begriff „Hongkonger Altstadt“ dürfte die meisten Reisenden verwirren. Schließlich ist die Sieben-Millionen-Metropole am Victoria Harbour der Inbegriff des Modernen, des Fortschritts. Dies...
mehr
Buddhistisch? Taoistisch? Konfuzianisch? Hauptsache bunt!
Dichter Weihrauch vernebelt den kleinen Raum, einige Gläubige verbeugen sich vor kaum erkennbaren Götterstatuen, ein Wahrsager wartet auf einem Plastikhocker neben dem Eingang auf Kundschaft. Der...
mehr
Auf dem Cotai Strip reihen sich die glitzernden Riesencasinos aneinander.
Drei Tage Hongkong, danach vielleicht ein Tag Macau, so sieht das Standardprogramm vieler Reisender aus. Schade eigentlich! Ganz unverschuldet ist die Rolle als Mauerblümchen aber nicht: Lange Zeit...
mehr
Blick von Mai Po auf die Sonderwirtschaftszone Shenzhen
Downunder-Reisende aus Europa kennen das Problem: Lange Flugzeiten verlangen geradezu nach einem Stopover. In Hongkong zum Beispiel. Mit dieser Vorliebe stehen Reisende nicht alleine da. Auch unter... mehr