Nachrichten Kreuzfahrten

Bis zum 30. Juni bietet Costa Kreuzfahrten für Einzelplatz-Neubuchungen sehr flexible Umbuchungsmöglichkeiten an

Bis zum 30. Juni bietet Costa Kreuzfahrten für Einzelplatz-Neubuchungen sehr flexible Umbuchungsmöglichkeiten an. Bis 48 Stunden vor Abreise können alle...

mehr
Reisebüros erhalten von Royal Caribbean ihre Provision auch für stornierte Reisen

Der Kreuzfahrtkonzern Royal Caribbean Cruises zeigt sich in der Corona-Krise solidarisch. In einem Schreiben an die Vertriebspartner sichert die Reederei – die...

mehr

Aufgrund der weltweiten Reisewarnung bis Ende April verlängern auch Aida und TUI Cruises die Aussetzung des Schiffsbetriebs bis zu dieser Frist. Dies teilen die...

mehr

Sieben Passagiere des Kreuzfahrtschiffes Artania haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Dies teilt der Veranstalter Phoenix Reisen mit. Das Schiff liegt...

mehr

Der US-amerikanische Kreuzfahrtkonzern Royal Caribbean Cruises Ltd. setzt die Reisen seiner drei Marken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und...

mehr
Auch die Hurtigruten-Schiffe bleiben vorerst am Pier

Wegen des Coronavirus hat Hurtigruten den Betrieb an der norwegischen Küste bis zum 19. April eingestellt. Expeditions-Seereisen werden bis zum 28. April...

mehr

Costa Crociere verlängert die Aussetzung der Kreuzfahrten bis zum 30. April. Grund sei die lang anhaltende Notfallsituation durch die globale Corona-Pandemie,...

mehr
Die Corona-Krise wird wohl nicht jeder Kreuzfahrtanbieter zu retten sein, befürchten Experten

Auch die Kreuzfahrtindustrie, bisher ein Wachstumsmotor der Touristik, muss in der Corona-Krise herunterfahren. Der Schiffsbetrieb ist über Wochen, wenn nicht...

mehr
Mit Tenderbooten wurden zwischen der Columbus und der Vasco da Gama Passagiere und Gepäck ausgetauscht

Einen außergewöhnlichen Passagierwechsel auf See haben Transocean Kreuzfahrten und die Muttergesellschaft CMV in Thailand durchgeführt. Weil die Schiffe...

mehr

Der Schiffsbetrieb von MSC Cruises ruht länger als geplant. Die ersten Kreuzfahrten sollen nach einer 45-tägigen Pause erst am 30. April wieder starten, teilt...

mehr

Nicko Cruises hat alle Fluss- und Hochseekreuzfahrten bis einschließlich 15. April abgesagt. „Unsere Entscheidung folgt den politischen Beschlüssen und...

mehr

Nun unterbricht auch Hapag-Lloyd Cruises wegen der weltweiten Reiseeinschränkungen den Schiffsbetrieb. Wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilt, werden...

mehr

Der Flussreiseanbieter Arosa setzt seine Kreuzfahrten auf Donau, Rhone und Seine vorübergehend aus. Grund sind politischen Beschlüsse Frankreichs und...

mehr
Auch MSC setzt vorübergehend Kreuzfahrten aus. Foto: MSC
Update: 16.03.2020

Der weltweite Kreuzfahrttourismus kommt durch die Coronavirus-Pandemie fast vollständig zum Erliegen. Infolge der massiven Reiseeinschränkungen haben fast alle...

mehr

Auch Costa Crociere stellt wegen der aktuellen Lage den Schiffsbetrieb ein – voraussichtlich bis zum 3. April. Der Präsident der italienischen...

mehr

Anders als Aida hält TUI Cruises zum gegenwärtigen Zeitpunkt den Schiffsbetrieb aufrecht. Zwar muss auch die Hamburger Reederei im Zuge der Corona-Krise Reisen...

mehr
Die Aida-Schiffe sollen erst Anfang April wieder ablegen

Deutschlands größter Kreuzfahrtanbieter Aida Cruises sieht sich wegen der Corona-Pandemie gezwungen den Schiffsbetrieb einzustellen. Wie das Unternehmen...

mehr

Celestyal Cruises setzt sämtliche Kreuzfahrten bis Ende April aus. Es sei geplant, den Schiffsbetrieb ab 1. Mai wieder aufzunehmen, teilt die griechische...

mehr

Die spanische Regierung lässt wegen der Coronavirus-Pandemie sämtliche Kreuzfahrthäfen schließen. Die Maßnahme gilt nach jetzigem Kenntnisstand bis zum 26....

mehr

Die Kreuzfahrtreederei Princess Cruises verzichtet für die Dauer von 60 Tagen auf die Durchführung ihrer Kreuzfahrten. Dies gilt für den Zeitraum 12. März bis...

mehr
Auch Genua-Abfahrten muss MSC umrouten oder streichen. Foto: mg

Aufgrund der aktuellen weltweiten Reiseeinschränkungen muss MSC Cruises Kreuzfahrten umrouten oder absagen. In den Vereinigten Arabischen Emiraten entfallen die...

mehr

Nicko Cruises muss zwei Reisen der World Explorer absagen. Das Kreuzfahrtschiff der portugiesischen Partnerreederei Mystic Cruises müsse wegen außerplanmäßiger...

mehr

Die Luxuskreuzfahrtmarke Seabourn lobt eine Sonderprovision für den Verkauf von Suiten aus. Im Aktionszeitraum März bis April wird die Buchung einer...

mehr

Wegen des Coronavirus erlauben die Kreuzfahrthäfen von Dubai und Abu Dhabi vorübergehend keine Einschiffung mehr. Dies teilte Aida Cruises Vertriebspartnern via...

mehr

Nachdem Costa aufgrund der Abschottung Italiens aktuelle Kreuzfahrten einschränken und kommende absagen musste, liefert die Reederei nun eine Übersicht über die...

mehr