Afrika

Windböen fegen durch hüfthohes Gras, durchrütteln Dornbüsche und Schirm-akazien, falten Wellen in Wasserlachen. Die Landschaft hat sich ein dickes grünes Fell übergestülpt. „Regen, viel zu viel...

mehr
Die Händler auf dem Markt sind sehr misstrauisch

Das Wummern ist von Weitem zu hören. Junge Männer hämmern mit großen Stangen auf Wurzeln und Holzstücken, die zerbersten. Die Anstrengung ist ihnen anzusehen. Wieder und wieder kracht das Metall auf...

mehr

Robert Sarumbo hat das Auto im Schatten eines Baumes geparkt. Immer wieder nimmt er sein Fernglas, guckt durch, legt es wieder weg, während ein Gnu nach dem anderen in Richtung Mara-Fluss geht.

Seit...

mehr

Nur rund 170 Kilometer sind es von Tunis, doch die Welt ist eine ganz andere: Verschlafen liegt Tabarka vor uns, die Grenze zu Algerien ist nur 15 Kilometer entfernt. Manches erinnert noch an die...

mehr
Höhepunkt im Leben eines Hamar-Mannes: der erfolgreich absolvierte Bullensprung

Der Moment ist kurz, ein Augenzwinkern lang. Es scheint, als hielten alle in der Runde gleichzeitig den Atem an. Gerade wirkte das Szenenbild noch laut und ungestüm, das Geschrei der Kinder, die Rufe...

mehr

Das kleine Schild ist auf Französisch und auf Arabisch verfasst: „Ici la petite Sicile.“ Wir sind in La Goulette, einem Stadtteil von Tunis, der auf eine lange italienische Tradition verweisen kann....

mehr
Faszinierend: der Blyde River Canyon

Was er in Südafrika am faszinierendsten findet? Evenick Mhkatshwa zuckt mit den Schultern und lächelt fast verlegen. So genau könne er das nicht sagen, entschuldigt er sich. Es gebe so viel Schönes zu...

mehr
Mit Guide Deb Tittle geht es durch den Süd-Luangwa-Nationalpark

Die Warnung kommt von rechts. „Piou!“ schreit der Pavian mit hoher Stimme und erinnert damit seine Jungtiere, die in den Bäumen herumturnen, vorsichtig zu sein. Gilt der Alarm uns? Deb Tittle, unser...

mehr
Wahrzeichen von Swakopmund: der rot-weiß geringelte Leuchtturm

Der Spaziergang beginnt, wo alles begann, und wo Swakopmund am schönsten ist: am Meer. Dort stehen hinter rauschenden Palmen die steinernen Zeitzeugen des Kaiserreichs. Das Hauptzollamt, nun...

mehr
In Limpopo gibt es zahlreiche Game Reserves für Safari-Erlebnisse

Phanie kriecht unter einen Busch und angelt ein verwittertes Holzgefäß hervor. „Vielleicht hat es meiner Großmutter gehört“, sinniert er und blickt von der Anhöhe in ein weites Tal, in dem der...

mehr