Australien/Ozeanien

Der Mount Ruapehu aus der Vogelperspektive (Nordinsel)

Hügel, Wälder und Seen breiten sich in Pastelltönen aus. Am Horizont blitzen die Gipfel schneebedeckter Berge. Das an Klippen leckende Meer ist inmitten von tropisch wirkenden Inseln türkis...

mehr
Wie im südlichen Afrika: ein stimmungsvoller Abend im Zeltcamp Sal Salis

Am Ende der Welt leben keine Menschen mehr. Sondern nur noch Landschaft, Himmel, Meer – und ein paar ungeschickte Zweibeiner. Wer vor Sonnenaufgang aufschreckt, weil etwas gegen die Zeltwand geplumpst...

mehr

Vieles im Inselstaat Französisch-Polynesien ist zum Weinen schön. Die Bergzacken und Strände von Tahiti, Bora Bora und Moorea oder die 115 weiteren traumhaft schönen Inseln, umgeben von türkisblauen...

mehr

Liege im Bett und werde angestarrt. Zumindest fühle ich mich intensiv beobachtet, denn ich kann den schwarzen Büffel sehen, der etwa 20 Meter von meinem Bungalow entfernt unter den Bäumen steht und...

mehr

Schier endlose Überschwemmungsgebiete, flache Sümpfe und Savannen, eine Landschaft, die an das Okavangodelta und die Everglades erinnert. Der tropische Norden Australiens ist weit, feucht und flach....

mehr
So sieht ein typischer Küstenstreifen auf den Yasawa-Inseln aus

Man sieht gleich Tom Hanks vor sich, der auf einer kokosnussbestandenen Insel vor türkisfarbenem Meer kauert. Dort, wo im Jahr 2000 „Cast away“ gedreht wurde, schippert nun täglich der quietschgelbe...

mehr

Sich mit der Einsamkeit auf ein Rendezvous verabreden? Natur im Großformat erleben? Dafür reist man Down Under am besten in die Kimberley-Region. Nur 40.000 Menschen leben auf einer Fläche, die größer...

mehr
Jetzt nur das Atmen nicht vergessen! Ein Mantarochen schwebt heran, wedelt sanft mit den Flossen und gleitet gerade einmal einen halben Meter über unseren Köpfen vorüber. Nimmt der nächste in der... mehr
Wir treffen Fiona Sweetman im Herzen Melbournes, am Federation Square. Der Platz ist der Treffpunkt in Melbourne schlechthin, egal, ob es weiter zum Sport, zum Abendessen am Ufer des Yarra Rivers oder... mehr
Das Paradies liegt mitten im türkisblauen Südpazifik, ist von Kokospalmen gesäumt und von schwarzen Lavafelsen gerahmt. Genauso wie damals, 1953, als Gary Cooper hier den Film „Return to Paradise“... mehr