Verkehr

Florida: Neuer Schnellzug zwischen Miami und Orlando

Die Brightline-Station in Fort Lauderdale. Foto: Brightline

Die Brightline-Station in Fort Lauderdale. Foto: Brightline

Dank des Eisenbahnprojekts „Brightline“ gibt es in Kürze eine Schnellzugverbindung zwischen Süd- und Zentralflorida. Der Betrieb der neuen Strecke zwischen Miami und dem Orlando International Airport soll am 22. September aufgenommen werden. Dreieinhalb Stunden soll der Zug dafür benötigen. 

Unterwegs wird der Brightline-Zug in Aventura, Fort Lauderdale, Boca Raton und West Palm Beach halten. In Fort Lauderdale stoppt die Bahn direkt in Downtown. Beliebte Sehenswürdigkeiten am Riverwalk sind fußläufig erreichbar.

Der Zug wird zwei Klassen anbieten: eine Business Class (einfache Strecke ab 79 Dollar) mit Ledersitzen, kostenlosem WLAN und USB-Anschlüssen sowie die First Class (einfache Strecke ab 149 Dollar) mit zusätzlichen Angeboten wie einer Premium-Lounge, kostenlose Snacks und Getränken.

Brightline will in Zukunft auch provisionsfähige Tarife anbieten. Bis Ende des Jahres sollen Tickets über GDS buchbar sein. Mehr Informationen gibt es auf dieser Website.