Verkehr

Sundair künftig mit Schauinsland-Logo

So werden die Sundair-Flieger im neuen Look aussehen

So werden die Sundair-Flieger im neuen Look aussehen. Foto: Sundair

Dass Veranstalter Schauinsland-Reisen Mehrheitseigner bei Sundair ist, wird in Zukunft auch beim Markenauftritt des Ferienfliegers sichtbar. Das Schauinsland-Logo, die aus zwei Händen geformte Sonne, wird im Rahmen eines neuen Designs die Flotte der Airline zieren und den bisherigen Sundair-Look ablösen, wie beide Unternehmen ankündigen.

Aktuell lässt Sundair bereits den ersten Airbus A320 in Neapel umlackieren, auch der Online-Auftritt präsentiert sich schon im neuen Design. Den Angaben zufolge sollen die weiteren Maschinen und anderen Unternehmensbereiche vom Briefpapier bis zur Crew-Uniform folgen.

„Wir möchten den Markenkern der Sundair damit noch weiter schärfen“, erläutert Schauinsland-Chef Gerald Kassner die Neuerung. „Mit dem neuen Design verdeutlichen wir, dass Schauinsland-Reisen als Mehrheitsgesellschafter ein wesentlicher Bestandteil der Marke Sundair ist.“ Daneben soll der Wiedererkennungswert erhöht und die Präsenz in den Zielgebieten verstärkt werden. (rie)