Verkehr

Air France: Weitere Fernstrecken im Winter

Im kommenden Winterflugplan 2024/2025 erweitert Air France das Streckennetz. Neue Fernziele ab dem Drehkreuz Paris-CDG sind die brasilianische Stadt Salvador mit drei wöchentlichen Flügen und während der Winterferien vom 20. Dezember 2024 bis zum 5. Januar 2025 die Malediven mit zwei Verbindungen pro Woche. 

Zudem bauen die Franzosen ihr Angebot in die Vereinigten Staaten weiter aus: Angeboten werden dann auch im Winter Flüge zu den US-Zielen Denver und Phoenix mit jeweils drei Umläufen pro Woche. Bislang wurde Denver nur im Sommer bedient, Phoenix steht ab 23. Mai 2024 neu im Flugplan.

Auf der Mittelstrecke nimmt Air France ab 21. Dezember Kiruna in Schweden neu ins Programm. (rie)