Destinationen

Disneyland Paris in Geburtstagslaune

Zur Begrüßung ein Foto mit Micky

Zur Begrüßung ein Foto mit Micky. Foto: © Disney

Wer oder was sind eigentlich Super Heroes? Die 120 Reisebüro-Mitarbeiter, die sich zusammen mit Familien oder Freunden – zusammen etwa 400 Teilnehmer – Anfang Oktober in Disneyland in der Nähe von Paris trafen, hatten mit der Beantwortung dieser Frage keine Probleme. Schließlich handelt es sich um einige bekannte Figuren aus der Hollywood-Filmfabrik. 

Ihnen begegnet man in Disneyland Paris auf Schritt und Tritt. Darauf abgestimmt war das Motto „Super Hero-Pep 2022“ als Einladung der Veranstalter Disneyland Paris, Meinpep und DER Touristik für zwei vollgepackte Erlebnistage.

30 Jahre Disneyland Paris

Der Zeitpunkt für dieses Event war ausgesprochen passend gewählt. Nach dem Corona-bedingten Rückgang in den Besucherzahlen in der Vergangenheit kam die Fortsetzung der erfolgreichen Reisebüro-Events an drei vorangegangenen Veranstaltungen genau richtig zur Feier von 30 Jahre Disneyland Paris. 

Neue Attraktionen

Für das Geburtstagsjahr hatten die Betreiber auch ein Geschenk für die Besucher parat in Form von zwei neuen Attraktionen. Der „Marvel Avengers Campus“ im Bereich des Walt Disney Studios Parks wurde in diesem Sommer eröffnet und bietet mit „Avengers Assemble: Flight Force“ eine der anspruchsvollsten Herausforderungen für Hartgesottene, die in atemberaubender Geschwindigkeit in einer künstlichen Galaxie unterwegs sein wollen. Indes können sich Superhelden von morgen bei „Spider-Man W.E.B. Adventure“ zusammen mit Spider-Man auf eine ganz besondere Mission begeben. 

Festhalten müssen sich Mitreisende abseits des Avengers Campus, die im „Twilight Zone Tower of Terror“ nach einem nachgestellten Blitzeinschlag mit dem Fahrstuhl mehrere Stockwerke im freien Fall erleben. Natürlich gibt es für die kleinen Besucher unter anderem im Disneyland Park mit „Dumbo the Flying Elephant“ oder „Peter Pan´s Flight“ die passenden ruhigeren Angebote.

Reichliche Vielfalt geboten

Das breite Angebot macht diesen Freizeitpark „zu einem sehr speziellen Produkt“, wie Frank Götze von DER Touristik erklärt. Er ist dort Direktor für Städtereisen und Freizeit- & Ferienparks. Für ihn sei es wichtig, die Expedienten hierher zu bekommen und das Produkt vor Ort kennenzulernen. Nur so ließen sich eventuell bestehende Vorurteile im Kundengespräch abbauen, erklärt der Experte.  

Das entspricht dem Ansatz, mit dem die Gastgeber von Disneyland Paris beim gemeinsamen Frühstück die Teilnehmer am Ende der Reise wieder in den Büroalltag verabschiedeten: Das „Lernen durch persönliche Erfahrung“ ist ein Teil der Strategie ist und somit werde gerne in solche Events investiert. 

Das scheint zu funktionieren, wie eine der Teilnehmerinnen die Zufriedenheit über das Erlebnis Disneyland Paris zusammenfasste: „Ich bin mit einer Freundin gereist, die zum allerersten Mal hier ist. Sie ist ganz begeistert von dieser ganzen Magie, dieser Perfektion und Liebe zum Detail, die Shows. Und wir waren bestimmt nicht das letzte Mal hier“.

Mehr Fotos vom Event finden Sie in unserer Bildergalerie


Disney Stars

Disney Stars ist eine exklusive Plattform für Reisebüroprofis und bietet:

  • Alle Neuigkeiten rund um Disneyland Paris, Walt Disney World und Disney Cruise Line
  • Tipps für den Counter
  • Kurze interaktive Schulungen
  • Aktionen und Angebote für Expedienten
  • Kostenloses Werbematerial
  • Verfügbar als kostenlose App oder Desktop-Version (web.DisneyStars.com)
  • Seit der Eröffnung im Jahr 1992 hat Disneyland Paris hunderte Millionen Gäste begrüßt
  • Heute sind auf dem Gelände zwei Parks angelegt – der Disneyland Park und der Walt Disney Studios Park
  • Ferner finden sich sieben Disney Hotels, von denen aktuell das Disneyland Hotel wegen   Renovierungsarbeiten geschlossen ist, sowie mehr als 50 Restaurants aller Kategorien
  • Der Park hat einen eigenen Bahnanschluss mit dem Bahnhof Marne-La-Vallee/Chessy.
Hein Vogel