Destinationen

AG Karibik: Mega-Workshop auf Nicko-Schiff

Im Karibik-Mega-Workshop herrschte gute Stimmung bei den Reiseverkäufern

Im Karibik-Mega-Workshop herrschte gute Stimmung bei den Reiseverkäufern. Foto:ras

Kompakte Infos von Karibik-Experten, hervorragend aufbereitet: Anfang der Woche trafen sich über 100 Touristiker zum Karibik-Mega-Workshop der Arbeitsgemeinschaft Karibik (AGK). Getagt wurde nicht in der Karibik, sondern mitten in Köln beziehungsweise auf dem Rhein.

Denn die AGK konnte Nicko Cruises als Sponsor für die Veranstaltung gewinnen, so dass die Nicko Spirit – das neueste Flusskreuzfahrtschiff der Stuttgarter – für 24 Stunden in der Hand der Karibik-Fans gewesen ist. Und die wissen spätestens seit der Nicko-Präsentation, dass die beiden Hochseeschiffe World Voyager und Vasco da Gama diesen Winter in der Karibik kreuzen.

Viele Workshop-Partner

Mit an Bord waren auch die Hotelgruppen AMR Collection, Sandals & Beaches Resorts, Palladium Hotel Group, H 10 Hotels, Playa Hotels & Resorts, die Fremdenverkehrsämter von Curacao, Antigua & Barbuda, St. Martin, Saint Lucia, Bonaire und der Cayman Inseln sowie von DER Touristik.

In abwechslungsreichen Präsentationen und Workshops stellten die Partner ihre Produkte und ihre Neuigkeiten vort. Kein Teilnehmer des Mega-Workshops, der wohl nicht beim nächsten Mal bei einer Yoga-Übung an die AMR Collection denkt. Warum? AMR-Managerin Jana Taufenbach hatte die Marken Zoetry, Secrets, Breathless, Dreams und Sunscape anhand von Yoga-Figuren erklärt.

„Das Workshop-Konzept mit Übernachtung gefällt mir sehr gut. Alle Partner sind nach ihren Präsentationen noch anwesend, so dass ich individuelle Fragen stellen kann“, befand nicht nur Maike Wolff von der Reisewelt aus Darmstadt. Für Gespräche und Networking wurde auch noch die abschließende Karibik-Party genutzt.

Planungen für 2023 laufen

„Es wird nächstes Jahr wieder einen Mega-Workshop geben“, sagte Sonja Oestreicher von der AG Karibik. Da „Schulungen mit Event-Charakter“ ankommen würden, sind zudem Koch-Events geplant. Und ein Workshop für Azubis und Quereinsteiger. Und ein Mega-Fam direkt in der Karibik soll auch noch folgen.

Bis es soweit ist, können erste Bilder in der Bildergalerie von touristik aktuell und unter dem #karibikmegaworkshop2022 angeschaut werden. Zudem hat die AGK unter www.karibik.org eine neue B2B-Website gelauncht, unter der nicht nur Event- und Famtrip-Einladungen zu finden sind, sondern auch alle relevanten Karibik-Kontakte.

Mehr über das Event lesen Sie in der kommenden Ausgabe von touristik aktuell, die am 12. Dezember erscheint. Mehr über die Karibik finden Sie im Special „Karibik/Lateinamerika“ in der neuen Ausgabe von touristik aktuell (ta 47-48/22), die diese Woche erschienen ist, und im E-Paper.

Sylvia Raschke