Destinationen

Studie: Städtereisen auch für Familien interessant

Rund die Hälfte der befragten Eltern gab an, in den nächsten zwölf Monaten einen Citytrip mit dem Nachwuchs unternehmen zu wollen

Rund die Hälfte der befragten Eltern gab an, in den nächsten zwölf Monaten einen Citytrip mit dem Nachwuchs unternehmen zu wollen. Foto: praetorianphoto/istockphoto

Eine neue Studie im Auftrag der österreichischen Jufa Hotel Gruppe zeigt, dass Städtereisen auch etwas für die Zielgruppe der Familien sind. Laut der Studie wollen in den kommenden zwölf Monaten 50,9 Prozent der befragten Eltern mit ihren Kindern im Alter zwischen drei und 14 Jahren einen Urlaub in einer Stadt verbringen.

Hamburg Top-Städteziel

Die Mehrheit (70 Prozent) plant eine solche Reise als eigenständige Ferien. Ein Viertel kann sich einen Städtetrip als Teil eines größeren Urlaubs, zum Beispiel einer Rundreise, vorstellen. Eine Geschäftsreise mit der Familie als Begleitung (9,1 Prozent) oder Workation mit Anhang (4,5 Prozent) können sich hingegen nur wenige der Befragten vorstellen.

Die beliebtesten Städte in Deutschland für einen Urlaub mit der Familie sind Hamburg (50 Prozent), München (36,1 Prozent), Berlin (36 Prozent), Leipzig (30,2 Prozent) und Köln (16,7 Prozent).

In Österreich macht Wien das Rennen: Zwei Drittel der Eltern mit Wohnsitz in Deutschland geben an, dass sie gerne mit ihrem Nachwuchs in die österreichische Hauptstadt fahren würden. Etwas über die Hälfte (51,8 Prozent) zieht es nach Salzburg, es folgen Innsbruck (25,1 Prozent) und Graz (21,2 Prozent).

Innenstadt muss gut erreichbar sein

Bei der Auswahl des Hotels waren den Eltern die Erreichbarkeit der Innenstadt (52,4 Prozent), kindgerechte Verpflegungsoptionen (42,7 Prozent) und verschiedene Zimmergrößen (42,2 Prozent) wichtig. Lediglich 12,4 Prozent erwarten, dass das Hotel ein Programm für Kinderbetreuung bietet.

Den positiven Trend zum Städteurlaub mit der Familie kann Gerhard Wendl, Gründer der Jufa Hotel Gruppe, bestätigen. In den vergangenen drei Jahren habe man über 57.700 Übernachtungen im Familiensegment in den Jufa City Hotels in Hamburg, Wien und Salzburg verzeichnet. Das entspreche einem „satten Wachstum von 71 Prozent“.

Zur Jufa Hotel Group zählen 65 Häuser in fünf europäischen Ländern, zehn davon in Deutschland.

     
Julia Treuherz