Hotels

Riu: Erstes Stadthotel in Spanien

Edificio Espana: In diesem Gebäude wird es bald das Riu Plaza Madrid geben.

Edificio Espana: In diesem Gebäude wird es bald das Riu Plaza Madrid geben.<br>Foto: wikimedia

Edificio Espana: In diesem Gebäude wird es bald das Riu Plaza Madrid geben.

Edificio Espana: In diesem Gebäude wird es bald das Riu Plaza Madrid geben.<br>Foto: wikimedia

Die spanische Hotelkette Riu will erstmals ein Stadthotel im Heimatmarkt eröffnen. In der Hauptstadt Madrid wird ein Hotel im hoch aufragenden Edificio Espana direkt an der Plaza de Espana in ein Vier-Sterne-Domizil umgebaut, das in zwei Jahren mit rund 650 Zimmern eröffnen soll. Eigentümer des Gebäudes ist die Grupo Baraka, mit der Riu ein Joint Venture eingegangen ist.

Bisher ist die Kette in Europa mit einem Stadthotel in Berlin und in Dublin vertreten. Weltweit gibt es die Riu-Plaza-Stadthotels im mexikanischen Guadalajara, in Miami, Panama-Stadt und seit März 2016 am New Yorker Times Square – wo wegen der herausragenden Auslastung bereits ein zweites Haus im Bau ist. Gesucht wird außerdem in Barcelona, London, Paris, Buenos Aires und Bogota.