Hotels

Riu: Premiere in Kanada

Riu expandiert mit der Stadthotellinie Plaza. Die spanische Kette hat nun das erste Haus in Kanada festgezurrt und investiert rund 100 Millionen Euro in das Riu Plaza Toronto. Die Fünf-Sterne-Unterkunft entsteht im Finanzdistrikt Torontos und bietet 350 Zimmer, mehrere Restaurants und Bars, einen Spa- und Fitness-Bereich sowie Veranstaltungsmöglichkeiten. Die Eröffnung ist für 2021 geplant.

Riu-Stadthotels gibt es bisher in Berlin, Dublin, New York, Miami und Panama-Stadt. Im Mai folgt ein Hotel mit 550 Zimmern im Herzen Madrids, 2020 dann das Riu Plaza London in der Nähe der Victoria Station. 2021 soll neben dem Hotel in Toronto auch ein zweites Haus in New York eröffnet werden.  

Ziel von Riu-Chef Luis Riu ist, mit seinen Stadthotels in den weltweit wichtigsten Städten vertreten zu sein.

 
Anzeige

Kommentar schreiben