Hotels

Room Mate expandiert nach Frankreich

Die spanische Kette Room Mate hat ihr erstes Haus in Frankreich eröffnet. Das Room Mate Alain hat 50 Zimmer, eine Bar sowie einen Spa- und Fitness-Bereich und liegt zwischen dem Triumphbogen und dem Viertel La Defense.

Room Mate will Urlaub bei Freunden bieten, deshalb tragen alle Hotels entweder einen weiblichen oder männlichen Vornamen aus dem Land, in dem sich das Hotel befindet. Frühstück ist jeweils bis zur Mittagszeit möglich. Außerdem erhalten die Gäste einen W-Lan-Router, der kostenfreies W-Lan in der ganzen Stadt ermöglicht.

Bisher gibt es 25 Stadthotels in Spanien, Italien, Argentinien, Mexiko, der Türkei, den USA und den Niederlanden. In den kommenden 18 Monaten sollen elf weitere Häuser eröffnen. Strandhotels sind in Spanien in Planung.

   

Kommentar schreiben