Hotels

Radisson plant Prizeotel-Übernahme

Die Radisson Hotel Group will die Budget-Design-Kette Prizeotel komplett übernehmen. Radisson hatte 2016 bereits einen Anteil von 49 Prozent an der deutschen Gruppe gekauft.

Zu Prizeotel gehören derzeit insgesamt vier Häuser in Hamburg, Bremen und Hannover. Noch in diesem Jahr eröffnen Hotels in Erfurt, am Münchner Flughafen und mit dem Prizeotel Bern die erste Unterkunft im Ausland. Weitere Hotels sind unter anderem in Düsseldorf, Münster und Bonn sowie in Belgien vorgesehen.

Kommentare (2)

  • thuringio
    am 14.10.2019
    Wirkt sich das in irgendeiner Weise auf den Markenauftritt aus? wenn wir jetzt mal vom Beispiel Erfurt ausgehen, das neue Prizeotel liegt direkt neben dem Hbf in der gerade entstehenden "ICE-City West". Das RadissonBlu - Hochhaus allerdings nur 500m um die Ecke. Wäre ja ein bisschen witzlos wenn es 2 Radissons in unmittelbarer Nachbarschaft gäbe.
  • Sylvia Raschke
    am 14.10.2019
    Hallo und guten Tag,

    nach derzeitigem Ermessen wirkt es sich nicht auf Erfurt aus. Radisson Blu und Prizeotel sprechen ja unterschiedliche Zielgruppen an ...

    Gruß Sylvia Raschke

Kommentar schreiben