Hotels

Riu Party nun auch in Spanien

Das Riu Buenavista auf Teneriffa hat als erstes Hotel in Spanien die Riu Party ins Unterhaltungsprogramm integriert. Seit Kurzem tanzen und feiern Gäste bei der „White Party“ und „Neon Party“, die abwechselnd jeden Freitag organisiert werden. 

Als zweites Hotel in Spanien folgt dann ab 28. April das Riu Chiclana an der Costa de la Luz mit den Themenpartys, ab Juni soll auch auf Aruba gefeiert werden.

Die Partys haben 2018 in Los Cabos auf der Baja California in Mexiko begonnen und werden mittlerweile in 35 Hotels in Mexiko, der Dominikanischen Republik, Costa Rica, Jamaika und auf den Kapverden gefeiert.

Die Riu Party entstand aus der Leidenschaft für Musik von Luis Riu. Der CEO von RIU Hotels & Resorts wäre, wenn er nicht ins Familienimperium eingestiegen werden, gerne DJ geworden, wie er touristik aktuell einmal in einem Interview erzählte.

Bei Tanz und Live-Musik, beeindruckenden Inszenierungen und den besten nationalen DJs begeisterten die Partys jede Woche die Gäste, heißt es vom Unternehmen. Auch der Nachhaltigkeit wurde Rechnung getragen, etwa durch die Beseitigung von Einwegplastik, biologisch abbaubaren Luftballons und Flüssigschaum, der schonender für Haut und Umwelt ist.