Hotels

Riu: Siebtes Fünf-Sterne-Resort auf Jamaika

Das Riu Palace Aquarelle liegt direkt am Strand. Foto: Riu

Das Riu Palace Aquarelle liegt direkt am Strand. Foto: Riu

Riu ist nun mit dem siebten Resort auf Jamaika vertreten. Das Riu Palace Aquarelle liegt 35 Minuten vom Airport Montego Bay entfernt im Ort Falmouth, wo Riu erstmals Flagge zeigt. 

Der Fünf-Sterne-Neubau Riu Palace Aquarelle bietet 753 Zimmer, von denen 180 als Dreibettzimmer und 26 als Familiensuiten konzipiert wurden. Einige der Zimmer haben direkten Zugang zum Pool. Im All-inclusive-Hotel werden sechs Restaurants, eine Konditorei mit Eiscafé und fünf Bars angeboten, eine Bar ist rund um die Uhr geöffnet. Entspannen können die Gäste in vier Pools, einem Aquapark und einem Spa- und Fitness-Bereich.

Riu ist seit 2001 auf Jamaika in bisher sechs Hotels vertreten:  Palace Jamaica, Montego Bay und Reggae in Montego Bay, Negril und Tropical Bay in Negril sowie Ocho Rios in Ocho Riu. Das neue Riu Palace Aquarelle ist laut Unternehmensinformationen das erste Riu-Hotel, das Solarenergie nutzt. Die auf dem Hoteldach installierte Anlage besteht aus 795 Solarzellen. Geplant ist, diese Technik an allen Destinationen in der Region einzusetzen.