Kreuzfahrten

Aida: Erste Reise der Cosma im Dezember

Von Hamburg aus wird die Aida Cosma – im Bild das Schwesterschiff Nova – am 22. Dezember auf die erste Reise mit Passagieren gehen

Von Hamburg aus wird die Aida Cosma – im Bild das Schwesterschiff Nova – am 22. Dezember auf die erste Reise mit Passagieren gehen. Foto: Aida Cruises

Aida Cruises will Ende des Jahres ein weiteres Kreuzfahrtschiff auf hohe See schicken. Die Cosma ist ein Schwesterschiff der Aida Nova und wird ebenfalls mit LNG betrieben werden.

Die erste Reise startet am 22. Dezember von Hamburg nach Gran Canaria. Von dort werden dann bis zum 9. April 2022 siebentätige Kanaren-Touren angeboten, bevor es am 13. April 2022 Richtung Mittelmeer geht. Dort stehen dann siebentägige Kreuzfahrten ab Mallorca oder Barcelona auf der Agenda.

Auf der Aida Cosma können die Gäste zwischen 17 Restaurants und 23 Bars wählen. Wie auf der Nova gibt es einen Beach Club, ein Theatrium, ein TV-Studio und ein Spa. Zu den neuen Highlights zählen eine Boulderwand, der Funpark mit Doppelwasserrutsche und Water Slide. Ein großzügiges Pooldeck am Heck und ein Infinity-Pool.

Die Aida Nova ist im Winter 2021/2022 im Orient unterwegs. Am 5. November startet die Transreise von Palma de Mallorca nach Abu Dhabi oder Dubai. Die siebentägigen Kreuzfahrten laufen bis zum April, am 7. April 2022 kehrt das Kreuzfahrtschiff über das Mittelmeer nach Hamburg zurück.

Diese neuen Reisen sind ab 21. Mai um 16 Uhr buchbar. Die Weihnachts- und Silvestertour der Cosma kann man ab 28. Mai 2021 reservieren.