Veranstalter

Novasol übernimmt Happy Home

Der Ferienhausanbieter Novasol hat den holländischen Ferienimmobilienvermittler Happy Home übernommen. Die insgesamt 2.600 Objekte in ganz Europa sollen unter der Marke Happy Home im Novasol-Portfolio weitergeführt werden. Damit steigt die Zahl der über Novasol angebotenen Unterkünfte auf 40.000. Zuletzt hatte der Spezialist seine Expansion durch Zukäufe und Übernahmen in Frankreich, Spanien und Großbritannien gestärkt.

Happy Home bietet seine Ferienobjekte auch in deutscher Sprache an, und bereits heute stammen etwa 30 Prozent der Gäste aus der Bundesrepublik. „Wir rechnen damit, dass die Buchungen aus Deutschland spürbar steigen werden“, sagt Novasol-Aufsichtsratvorsitzender Bernd Muckenschnabel.

Zur Novasol-Gruppe gehören unter anderem auch die Marken Dansommer und Cuendet. Jedes Jahr verbringen nach Unternehmensangaben mehr als 1,8 Millionen Menschen ihren Urlaub in einem Novasol-Haus. 
Anzeige

Kommentar schreiben