Veranstalter

FTI schaltet Sommer 2020 frei

Griechenland zählt zu den Zielen, die bereits für den Sommer 2020 buchbar sind

Griechenland zählt zu den Zielen, die bereits für den Sommer 2020 buchbar sind. Foto: Dana Tentis/pixabay

Rund zwei Monate vor Erscheinen der Sommerkataloge 2020 hat FTI einen Großteil der Angebote in den Buchungssystemen verfügbar gemacht. Dazu gehören im Pauschalbereich beispielsweise Reisen auf die Balearen, in die Türkei, nach Slowenien, Griechenland, Marokko, Oman und in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Auch Hotels und Urlaubsprogramme auf der Fernstrecke sind laut Veranstalter ebenfalls „sehr umfangreich“ in den Systemen eingepflegt. Hier sind unter anderem die USA und Kanada, Australien und Neuseeland sowie die Angebote des Mietwagen-Brokers Drive FTI buchbar.

Die Anfang Juli erschienenen Jahresprogramme für Afrika, Asien, Thailand, Indischer Ozean sowie Mittel- und Südamerika sind bereits in vollem Umfang mit Reisen bis Ende Oktober 2020 buchbar. Die Destinationen wurden zudem bereits um zusätzliche online buchbare Hotels ergänzt.

Weitere Unterkünfte und Destinationen sollen in den nächsten Wochen sukzessive in die Buchungssysteme eingespeist werden und den Reisebüros in Kürze zur Verfügung stehen.
 

Anzeige

Kommentar schreiben