Veranstalter

Interhome erhält Doppelspitze

Kümmern sich künftig gemeinsam um die Belange der Interhome Group: Jörg Hermann und Sylvia Epaillard

Kümmern sich künftig gemeinsam um die Belange der Interhome Group: Jörg Hermann und Sylvia Epaillard. Foto: Hotelplan Group

Die Interhome Group wird vom 1. April 2023 an von einer Doppelspitze geführt. Jörg Hermann, seit 2019 CEO der Gruppe, wird sich die Aufgabe dann mit Sylvia Epaillard teilen. Beide sind Mitglied der Konzernleitung der Hotelplan Group, zu der Interhome gehört, und berichten direkt an Laura Meyer, CEO der Hotelplan Group. 

„Der Ferienhausmarkt ist ein Wachstumsmarkt“, weiß Laura Meyer. Mit der Doppelführung investiere die Interhome Group in digitale Kompetenzen, insbesondere um den wachsenden Kundenerwartungen gerecht zu werden. Zudem schaffe die Struktur Kapazität für die Optimierung des Portfolios und für neue Nachhaltigkeitsinitiativen. 

Sylvia Epaillard war zuletzt Chief Distribution Officer beim digitalen Versicherungsanbieter Companion, zuvor war sie unter anderem für Google und die TX Group tätig. Sie bringe mit ihren Erfahrungen und Kompetenzen „den nötigen Rucksack mit, um als Co-CEO und Chief Commercial & Digital Officer (CCDO) die Digitalisierung der Interhome Group voranzutreiben und den Bereich Marketing und Sales weiterzuentwickeln“, so Konzernchefin Meyer. 

Jörg Hermann wird seinen Fokus als Co-CEO und Chief Operation Officer (COO) auf das Procurement und die Nachhaltigkeitsaktivitäten des Unternehmens legen.
 

Anzeige