Reisevertrieb

TUI Travel Star: Neuer Service bei Kundenanrufen

Die Reisebüro-Kooperation TUI Travel Star will ihren Mitgliedsbüros den Alltag erleichtern. Dafür plant die Zentrale für das eigene Mid- und Backoffice einen höheren Automatisierungsgrad. Umsetzen wird das Projekt der IT-Partner Bosys.

Die Idee: Mit der Version „Urlaubsidee+“ können Kunden analog zu Paxconnect die vom Reiseverkäufer ausgearbeiteten Angebote in Zukunft auf einer webbasierten Oberfläche empfangen und ansehen. Alle Daten sind direkt mit den eigenen Systemen verknüpft.

Ein neues Telefon- und Internet-Paket inklusive Schnittstelle zum Midoffice soll künftig zudem ermöglichen, bekannte Kunden beim Anruf über die Nummer vorab zu identifizieren. Gleichzeitig ermöglicht die Technik, direkt aus den Kundendaten heraus per Klick einen Anruf zu tätigen.

Geplant ist für 2019 zudem ein Blog für Reisebüro-Experten. „Das Gerüst steht bereits, der Start ist für das zweite Quartal geplant“, so Geschäftsführer Oliver Grimsehl.

Angeschlossene Reiseverkäufer können in dem Blog Beiträge verfassen. Ziel ist es, die Leser emotional zu binden. Die Inhalte sollen zudem TUI Travel Star in Suchmaschinen wie Google nach vorne bringen, mit Kommentarfunktionen will man die Kundenbindung steigern.

Kommentar schreiben