Reisevertrieb

Sonnenklar-Büro zeichnet Touristik-Partner aus

Überreichte die Auszeichnung persönlich auf Kreta: Büroleitern Julia Mühlbach mit Vasilis Tsamandouras, Geschäftsführer des Kyknos Beach

Überreichte die Auszeichnung persönlich auf Kreta: Büroleitern Julia Mühlbach mit Vasilis Tsamandouras, Geschäftsführer des Kyknos Beach. Foto: privat

Reisebüro-Inhaber Ron-Michael Krysiak

Reisebüro-Inhaber Ron-Michael Krysiak. Foto: privat

Eine tolle Idee in Krisen-Zeiten: Ron-Michael Krysiak, Inhaber des Dessauer Sonnenklar-Reisebüros, und sein Team wollen mit ihrer neuen Aktion vor allem Dankeschön sagen. Sie haben sich einen eigenen Award ausgedacht, mit dem sie „starke und zuverlässige Partner“ in der schweren Saison 2020 auszeichnen wollen.

Der erste Preisträger ist das Kyknos Beach Hotel auf Kreta. „Das Haus ist ein langjähriger und auch in diesem Jahr meistgebuchter Partner in Griechenland. Mit 95 Prozent Zufriedenheit ist es bei unseren Kunden besonders beliebt“, erklärt Krysiak. Das Sonnenklar-Büro hat das Hotel in der Kategorie „Best Hotel Partner Europe“ ausgezeichnet.

Das Kyknos Beach ist ein Vier-Sterne-Hotel und liegt 30 Minuten vom Flughafen Heraklion entfernt zwischen den Orten Stalis und Malia. Der Award wurde persönlich nach Kreta gebracht. Julia Mühlbach, die Leiterin des Sonnenklar-Büros, reiste dazu auf die griechische Urlaubsinsel und überreichte die Auszeichnung an den Geschäftsführer Vasilis Tsamandouras.

Die Entscheidung für das Kyknos Beach fiel den Reisebüro-Mitarbeitern nicht schwer. Die Auszeichnung sollte an einen Partner gehen, der an der eigenen Qualität konstant arbeitet und auch in der schwersten Krise erreichbar bleibt. Und diese Voraussetzungen erfüllten im Frühjahr und Sommer 2020 nicht viele Hotels.

Krysiak erinnert sich mit Grauen an Hotelpartner, die Anfragen komplett ignorierten, nicht über Hygieneprotokolle informierten oder kurzfristig die Saisonzeiten änderten – ohne die gebuchten Gäste oder das Reisebüro darüber zu benachrichtigen.

Welche weiteren Partner das Dessauer Reisebüro in den nächsten Wochen prämieren möchte und wie Krysiak die Aktion für eigene Marketing-Zwecke nutzt, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von touristik aktuell.

Von Arne Hübner