Reisevertrieb

Soziale Verantwortung: Preis für Reisebüro

Annette Eilers (rechts) mit ihrer Büroleiterin Christina Kiefer beim Pflanzen einer Eiche

Annette Eilers (rechts) mit ihrer Büroleiterin Christina Kiefer beim Pflanzen einer Eiche. Foto: privat

2019 belegte das Reisebüro Eilers beim Globus Award von touristik aktuell in der Kategorie „Soziales Engagement/Nachhaltigkeit“ den dritten Platz, jetzt folgte eine weitere Auszeichnung: Für die vor Jahren gestartete Baumpflanzaktion erhielt die Agentur aus Ballrechten-Dottingen den „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg“. 

Das Reisebüro von Inhaberin Annette Eilers war in seiner Kategorie eines von fünf Unternehmen, das besonders ausgezeichnet wurde. Insgesamt waren 256 Bewerbungen eingegangen. Das Konzept von Eilers: Mit jeder Reisebuchung wird das Pflanzen einer Eiche gesponsert.

Gepflanzt wird dann mit Schülern der Waldorfschule in Müllheim, begleitet wird die Pflanzaktion jeweils von einem Vertreter der Forstlichen Forschungsanstalt Baden-Württemberg. Selbst in Pandemie-Zeiten wurde gepflanzt: Allein im März dieses Jahres waren es 50 Bäume.

Darüber hinaus brachte Eilers bei Ausbruch der Corona-Pandemie von einer Vietnam-Reise 100 medizinische Schutzmasken mit nach Deutschland und spendete sie an das Rote Kreuz.