Reisevertrieb

Heisig verlässt Alltours Reisecenter

Volker Heisig verlässt überraschend die Reisebüro-Kette Alltours Reisecenter

Volker Heisig verlässt überraschend die Reisebüro-Kette Alltours Reisecenter. Foto: Alltours

Die Reisebüro-Kette Alltours Reisecenter verliert überraschend ihren Franchise-Chef Volker Heisig: Der Manager ist ab sofort freigestellt und steht damit den Franchise-Nehmern nicht mehr als Ansprechpartner zu Verfügung. Heisig war etwas mehr als fünf Jahre für die Düsseldorfer Kette tätig, eingestellt hatte ihn der damalige Geschäftsführer Nils Jenssen. Dieser verließ Alltours Reisecenter im Mai vergangenen Jahres und wechselte auf die Nordsee-Insel Langeoog. Dort leitet er das örtliche Tourismusbüro.

Geleitet wird Alltours Reisecenter seitdem von Reinhard Kotzaurek. Der hat ein klares Ziel: Die Kette soll sich technisch weiterentwickeln und sowohl bei der Zahl der Filialen als auch bei der Zahl der Franchise-Nehmer wachsen. Kotzaurek ist ein international erfahrener Touristiker, vor seinem Einstieg in Düsseldorf war er unter anderem für TUI und Thomas Cook in Österreich sowie für STA Travel tätig.

Zu Heises früheren Stationen zählen die Reisebüro-Kette Reiseland und der Reiseveranstalter Ameropa. Wie es für ihn beruflich weitergeht, ist derzeit offen.